Zur Favoritenliste hinzufügen
Abstand: 4 km
Elevation: 47 D +
Elevation: 53 D-
Abfahrt: SAINT-AUBIN-DE-BRANNE
Schleife
Kulturell
Natur (Fauna, Flora)
Platten: Gelb
Kampagne
Wald

Zu Fuß

gehen Dauer 1h15 Schwierigkeit: leicht

Diese Ortsschleife ermöglicht eine Wanderung in einer abwechslungsreichen Weinlandschaft. Die schönen Aussichten und historischen Elemente stoppen den Wanderer entlang der Route.

Ausrüstungen & Dienstleistungen

verschiedene

  • Haustiere erlaubt: ja
  • Behindertengerechte Einrichtungen: nein

Deine Reiseroute

SAINT-AUBIN-DE-BRANNE

Diese Ortsschleife ermöglicht eine Wanderung in einer abwechslungsreichen Weinlandschaft. Die schönen Aussichten und historischen Elemente stoppen den Wanderer entlang der Route.
1

Départ

Der Start der Schleife ist auf dem Rathausparkplatz. Nehmen Sie die kleine Straße rechts entlang der Mauer gegenüber dem Parkplatz des Rathauses. Auf der linken Seite sehen Sie das Château de l'Heyrisson aus dem XNUMX. Jahrhundert. Am Stoppschild überqueren Sie die Straße und nehmen den Weg zwischen den Reben vor Ihnen. Beim Leuchtfeuer wird der Weg schmaler und geht am Wald entlang, dann in den Wald hinein.
2

Schritt 1

Im Wald beim Pfeilhalter links abbiegen. An der Wand rechts geht es zum Weiler Roqueblanche. Überqueren Sie den Weiler und fahren Sie weiter bis zur Departementsstraße. Biegen Sie rechts ab und folgen Sie der D19E2 rechts, fahren Sie rechts an der Mauer des Maison forte de Cobeyre vorbei.
3

Schritt 2

Kurz vor der Pfeilspitze am Straßenrand (zu Ihrer Rechten) nehmen Sie den Weg links zwischen den Reben. Überqueren Sie die Straße und folgen Sie dem versunkenen Fahrstreifen geradeaus.
4

Schritt 3

Nach dem Hohlweg in den Weg zwischen den Reben abzweigen, 300m rechts, dann links hinter dem ersten Haus im Ortsteil. Überqueren Sie die Unterteilung. Überqueren Sie die Straße und nehmen Sie den Weg am Zaun entlang. Spazieren Sie entlang der Weinreben. Im Tal sehen Sie die Windmühle aus dem Jahr 1810. Nehmen Sie den Weg, der gerade nach oben führt.
5

Schritt 4

An der Straße rechts abbiegen bis zur Nebenstraße (D19E2). Überqueren Sie die Departementsstraße und nehmen Sie die kleine Straße gegenüber (Labroue-Schild). Durchqueren Sie den Weiler Labroue, folgen Sie dann dem Schotterweg, der zum Wald führt und steigen Sie zur Kirche hinauf. Biegen Sie an der Kirche links ab, um zum Startparkplatz zu gelangen.