Zur Favoritenliste hinzufügen
Abstand: 5,5 km
Elevation: 78 D +
Elevation: 78 D-
Abfahrt: PESSAC-SUR-DORDOGNE
Schleife
Natur (Fauna, Flora)
Rund ums Wasser (Kanal, Bach, See, Sumpf, ...)
Kampagne
Wald

Zu Fuß

gehen Dauer 1h45 Schwierigkeit: leicht

Dieses kleine Dorf zwischen Saint-Emilion und Bergerac ist ein ehemaliger Weintransporthafen. Diese Wanderung durch die Hügel gibt Ihnen einen anderen Blickwinkel auf den landwirtschaftlichen Reichtum des Ortes und mit etwas Glück auf seine wilde Fauna!

Ausrüstungen & Dienstleistungen

verschiedene

  • Haustiere erlaubt: ja
  • Behindertengerechte Einrichtungen: nein

Sehenswürdigkeiten

Saint-Vincent-Kirche

Protestantischer Tempel

Deine Reiseroute

PESSAC SUR DORDOGNE

Dieses kleine Dorf zwischen Saint-Emilion und Bergerac ist ein ehemaliger Weintransporthafen. Diese Wanderung durch die Hügel gibt Ihnen einen anderen Blickwinkel auf den landwirtschaftlichen Reichtum des Ortes und mit etwas Glück auf seine wilde Fauna!
1

Départ

Parken Sie auf dem Parkplatz des Tempels. Zurück zum Tempel. Nehmen Sie die Rue du Port gegenüber in Richtung Kais.
2

Schritt 1

Gehen Sie am Fluss entlang in Richtung Nordosten, unter der Brücke hindurch und dann vor dem Château Vidasse. Folgen Sie dieser kleinen Straße, die zu einem weißen Weg führt, vor der Pumpstation. Fahren Sie 800 m weiter, um auf die Straße RD130 zu gelangen.
3

Schritt 2

An der Straße biegen Sie rechts ab (Vorsicht), dann nehmen Sie an der zweiten Kreuzung die kleine Straße links in Richtung Guillemat. Dann weiter auf dem Schotterweg, der den Bach überquert. Folgen Sie der unbefestigten Straße nach rechts und fahren Sie zwischen den Häusern hindurch (auf der IGN-Karte wird Labarthe erwähnt, auch Méjéan genannt) und fahren Sie etwa 1 km weiter. Der Weg mündet in den Weiler Maupile. Weiter auf der kleinen Straße, die eine 90°-Kurve macht, bis zur nächsten Kreuzung.
4

Schritt 3

Biegen Sie links ab, dann folgen Sie in der folgenden Kurve dem gegenüberliegenden Weg, der entlang der Walnussbäume verläuft (Haus auf der linken Seite). Kommen Sie vor dem provenzalischen Haus an, gehen Sie nach rechts, um die Straße zu finden, und biegen Sie rechts ab.
5

Schritt 4

In der Kurve den grasbewachsenen Weg zwischen den Reben nehmen und nach links weitergehen. Bevor der Weg nach rechts abbiegt, gehen Sie geradeaus in den Hohlweg (umfahren Sie ihn, wenn er verstopft ist). Fahren Sie geradeaus bis zur Straße.
6

Schritt 5

Wenn Sie auf die Straße kommen, biegen Sie rechts und dann links in Richtung des Weilers Durège ab. Fahren Sie geradeaus auf der Schotterstraße (beim letzten Haus), die nach unten führt. An der Kreuzung nehmen Sie den Weg links, um in den Wald zu gelangen. An der Kreuzung im Wald nehmen Sie den Weg rechts, um auf die Departementsstraße (D16) zu gelangen.
7

Schritt 6

Biegen Sie an der Departementsstraße rechts ab und gehen Sie vorsichtig entlang, um Ihren Ausgangspunkt, den Tempel, zu erreichen.